Ju-Jutsu

Ju-Jutsu, die sanfte und flexible Kunst, ist ein modernes und offenes Selbstverteidigungssystem. Der japanisch klingende Name täuscht allerdings, denn Ju-Jutsu wurde in den 70’er Jahren als hoch effiziente Selbstverteidigung für Polizei und Militär entwickelt. Es kombiniert Techniken verschiedener Budo-Systeme, wobei primär Verteidigungstechniken trainiert werden. Die umfassende Technikvielfalt ermöglicht ein individuelles Ju-Jutsu zu trainieren, was an körperliche Befindlichkeiten, Bewegungsgefühl und Alter angepasst werden kann. Einem Ju-Jutsuka stehen zahlreiche Wurf-, Hebel-, und Sicherungstechniken zur Verfügung, um mögliche Angriffe effizient abzuwehren. Im Gegensatz zu klassischen Kampfsportarten steht beim Ju-Jutsu eine defensive Ausrichtung im Vordergrund.

Gern könnt ihr montags und mittwochs unser Training live erleben. Als Sportsachen sind eine lange Hose und ein T-Shirt perfekt.
Natürlich beantworten wir auch vorab eure Fragen. Schreibt uns einfach eine Mail an ju-jutsu@jsc-soest.de

Trainer:

Josef Strumann / Dominik Grotehöfer / Tino Müller / Dennis Gockel / Ingo Karsten

Trainingszeiten:

Montag 18:30 – 20:00 Uhr JU-JUTSU Bodentechniken Erwachsene (16-99 Jahre)

Montag 20:00 – 21:30 Uhr JU-JUTSU Erwachsene (16-99 Jahre)

Mittwoch 18:00 – 19:30 Uhr JU-JUTSU Kinder (6-15 Jahre)

Mittwoch 20:00 – 21:30 Uhr JU-JUTSU Erwachsene (16-99 Jahre)

Trainingsort:

Turnhalle Christian Rohlfs Realschule
Paradieser Weg 20
59494 Soest